Empfehlungen für mich?

Der Bereich für alle Anwendungen/Maßnahmen, die man selbst nicht ausführen kann. zB. Botox spritzen, Schweissdrüsenabsaugung, aber auch Psychotherapie usw.

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
Flixo
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 11
Registriert: 25.Jun 2018, 23:03
Geschlecht: Männlein

Empfehlungen für mich?

Beitrag von Flixo » 12.Dez 2018, 10:49

Hallo an alle,

ich wollte euch mal um Rat fragen. Ich habe eine leichte Hyperhidrose an den Händen und Füßen sowie an den Achseln und an der Brust. Leider ist es aber auch so, dass ich bei jeder kleinsten Anstrengung, wie z.B. (nur!) 200 meter Radfahren oder mit einem Rucksack eine kurze Strecke laufen, sofort zum Schwitzen anfange und mir heiß wird. Auch bei kleinen Stresssituationen. Ist das bei euch auch?

Probiert habe ich nun schon Odaban, Vagantin und die Iontophorese. Nichts von dem hilft, außer dass das Odaban das Schwitzen an den Achseln reduziert, was aber natürlich auch sehr umständlich ist. Und gegen das Schwitzen am kompletten Körper bei sehr leichten Anstrengungen kann ich damit sowieso nichts anfangen.

Was würdet ihr mir nun empfehlen? Eine ETS? Etwas anderes?

Liebe Grüße,

Flixo

lisaax
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 08.Aug 2018, 13:23
Geschlecht: Weiblein

Re: Empfehlungen für mich?

Beitrag von lisaax » 12.Dez 2018, 22:43

Hallo, ich habe das auch. Habe eine Etsc hinter mir, wegen starker HH an den Händen. Die sind jetzt auch trocken. Aber du schreibst ja, dass du nur eine leichte HH quasi an ganzen Körber hast. Da würde ich dir keine Operation empfehlen, grade weil du danach wahrscheinlich einfach wo anders in diesem Ausmaß schwitzen würdest.
LG :)

Antworten