‚physiotens mite 0.2’ - neues Wundermittel?

Diskussionen und Infos zu Sormodren, Vagantin und anderen Medikamenten die man einnimmt.

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

Antworten
miss-sweat
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 4
Registriert: 07.Jun 2011, 22:24
Geschlecht: Weiblein

‚physiotens mite 0.2’ - neues Wundermittel?

Beitrag von miss-sweat » 19.Jul 2011, 21:34

Hallo zusammen

Nachdem weder Sormodren noch Vagantin und diverse andere Sachen (Operation, Leitungswasser-Iontophorese, Aluminiumchlroid usw.) keine positive bzw. zufrieden stellende Wirkung zeigten, hat mir mein Arzt ‚physiotens mite 0.2’ verschrieben. Dieses Mittel wird normalerweise zur Behandlung verschiedener Formen des Bluthochdrucks eingesetzt. Anscheinend soll es auch gegen Hyperhidrose helfen indem die Sympathikus-Aktivität gehemmt wird. Da ich bereits einen eher tiefen Blutdruck habe, bin ich mal gespannt auf die Wirkung :?

Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen gemacht mit diesem Medikament?

Morgen beginne ich mit der Einnahme. Ich halte Euch auf dem Laufenden...

Liebe Grüsse

Jojo
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 64
Registriert: 28.Mai 2008, 18:14

Re: ‚physiotens mite 0.2’ - neues Wundermittel?

Beitrag von Jojo » 03.Aug 2011, 16:56

Hi!

Kannst du uns schon was berichten?

miss-sweat
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 4
Registriert: 07.Jun 2011, 22:24
Geschlecht: Weiblein

Re: ‚physiotens mite 0.2’ - neues Wundermittel?

Beitrag von miss-sweat » 14.Aug 2011, 18:57

Grüezi

Seit dem 20.07. nehme ich nun physiotens mite 0.2. Das potentielle Wundermittel erwies sich als Flop - die Wirkung ist gleich Null :head: ! Ich schwitze wie eh und je. Das Medikament beeinflusste die Schweissmenge nicht. Und dies obwohl die Rahmenbedingungen in den letzten Wochen gut waren. Es war nicht besonders warm und zudem hatte ich noch Ferien und war nicht dem Alltagsstress Job/Studium ausgesetzt.

Da ich mir von diesem Mittel relativ viel versprach, ist die Enttäuschung entsprechend gross. Ich werde demnächst meinen Arzt informieren. Bin mal gespannt, was er dazu sagt.

Grüsse aus der Schweiz

Sty
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 27
Registriert: 26.Mär 2012, 15:06
Geschlecht: Männlein
Wohnort: Augsburg

Re: ‚physiotens mite 0.2’ - neues Wundermittel?

Beitrag von Sty » 26.Mär 2012, 15:10

Grüezi Miss-Sweat,

schade, dass das Mittel nichts geholfen hat...die Beschreibung klang ganz gut;) Die Dosierung hast du etwas variiert? Was meinte dein Arzt?

LG

Antworten