Butylscopolamin

Diskussionen und Infos zu Sormodren, Vagantin und anderen Medikamenten die man einnimmt.

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

T-Dogg
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 42
Registriert: 30.Aug 2009, 19:40
Geschlecht: Männlein

Re: Butylscopolamin

Beitrag von T-Dogg » 27.Apr 2010, 21:52

weil ich eine eher großflächige Hyperhidrose habe, die am Hinterkopf beginnt und bis etwa zum Nabel runtergeht, dabei aber die Unterarme und Hände ausspart. Das heißt, mit einer ETS könnte ich eventuell trockener werden, aber wenn ich im Gesicht und am Hals schwitzfrei werden wollte, hätte die OP ein hohes Risiko für dieses Horner-Syndrom, was mit Sehstörungen einhergeht. Mit solchen Sehstörungen wäre ich wahrscheinlich berufsunfähig. Und nur thorakal durchtrennen - dann hätte ich immer noch nasse Kragen und nasse Krawatten und möglicherweise irgendwo Kompensationsschwitzen. Also bleib ich erst mal medikamentös ;-)

Antworten