Belladonnysat // Bellanorm

Diskussionen und Infos zu Sormodren, Vagantin und anderen Medikamenten die man einnimmt.

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

Antworten
Jojo
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 64
Registriert: 28.Mai 2008, 18:14

Re: Belladonnysat

Beitrag von Jojo » 12.Jul 2009, 19:14

Unbedingt berichten! :) Werde selber wohl auch demnächst bestellen...

G
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 07.Mai 2008, 18:55

Re: Belladonnysat

Beitrag von G » 29.Jul 2009, 9:14

hi leute!

wollte euch nur mal kurz nun meine erfahrungen zu bellanorm schildern...

bin ja selbst aus allen wolken gefallen, als ich erfahren hab, dass es belladonnysat nicht mehr gibt. vor allem weil es das einzige war, was mir geholfen hat gegen das kompensatorische schwitzen nach ets.
war nun beim arzt und hab mich beraten lassen. bei uns hier in österreich ist die beratung nur leider nicht das, was sie in deutschland ist. ich bin immer noch die einzige, die mein arzt kennt, die diese operation machen hat lassen.

also ums kurz zu machen, er meinte, dass bellanorm eine ähnliche wirkung haben müsste. er hat mir also die tabletten verschrieben und ich hab sie in der apotheke geholt, wobei sie diese auch bestellen mussten. anscheinend kauft hier in österreich diese niemand :shock:

war dann nach der ersten einnahme gleich wieder am zweifeln, da keine wirkung einsetzte. aber freu, freu, nach der zweiten dann.
allerdings musste ich auch früher schon mindestens 15 tropfen belladonnysat nehmen um eine wirkung zu spüren.

kann aber nur bestätigen, dass meiner meinung nach, das trockenheitsgefühl im mund das selbe ist, aber die sehkraft, dann doch etwas besser, als mit den tropfen.

früher bin ich immer in die apotheke mit dem rezept für belladonnysat und dann wurde es bestellt. das dauerte meist ca 3 tage. also nehme ich an, dass es in deutschland gleich sein müsste, wenn ihr dort bellanorm bestellt.
das ist doch normalerweise für die apotheke kein problem. da muss man nur bisschen lästig sein :D

l.g G

Jojo
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 64
Registriert: 28.Mai 2008, 18:14

Re: Belladonnysat

Beitrag von Jojo » 29.Jul 2009, 9:59

G hat geschrieben: war dann nach der ersten einnahme gleich wieder am zweifeln, da keine wirkung einsetzte. aber freu, freu, nach der zweiten dann.
allerdings musste ich auch früher schon mindestens 15 tropfen belladonnysat nehmen um eine wirkung zu spüren.
Hi G!
Nur um dich nicht falsch zu verstehen, du nimmst also zwei Tabletten, damit sie wirken? Oder meintest du, dass nach der zweiten Einnahme von einer Tablette die Wirkung eintrat?
Ist denn die Wirkung bei dir gleich gut wie mit Belladonnysat Tropfen?

Gruß

belladonny
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 27.Aug 2008, 9:25
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat

Beitrag von belladonny » 29.Jul 2009, 12:20

bei mir hat die bestellung über eine deutsche apotheke aus österreich ca. eine woche gedauert. für 1.000 stück habe ich so ca. 75 euro berappt.

bei einer direktbestellung aus österreich dauert es auch ca. 1 woche, dafür kostet der spass nur ca. 50 euro.

ich nehme je nach hitze 2 . 3 draggees

Jojo
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 64
Registriert: 28.Mai 2008, 18:14

Re: Belladonnysat

Beitrag von Jojo » 31.Jul 2009, 20:01

Hi belladonny!

Danke für deine Antwort! Wie lange hält dann die Wirkung etwa bei dir an?

Gruß

belladonny
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 27.Aug 2008, 9:25
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat

Beitrag von belladonny » 31.Jul 2009, 20:43

so 3-4 stunden und dann wird nachgelegt. ich habe ständig 10 dabei und gut is

T-Dogg
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 42
Registriert: 30.Aug 2009, 19:40
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat

Beitrag von T-Dogg » 30.Aug 2009, 19:56

Ich bin auch von Restbeständen Belladonysat auf Bellanorm umgestiegen, zwangsweise. Meine Apotheke hat mir innerhalb einer Woche 500 Dragees für 40 Euro besorgt - zum Probieren reichts.
Belladonnysat nahm ich 3-4 x täglich 20 Tropfen bzw eben 0,5 ml, damit war eine ausreichende Wirkung vorhanden.
Sormodren hab ich probiert, aber nicht vertragen - eine latente Schummrigkeit hat mich genervt.
Bei Belanorm bin ich z.Zt. auf 3x2 Dragees, wobei die Wirkung gut ist, aber zwischen Einnahme und Wirkungseintritt ca 2 Stunden vergehen, bei Belladonnysat war es nur eine Stunde.
Werd in den nächsten Wochen mal 2 Dragees "Loading dose" und anschließend alle 2 h ein Dragee ausprobieren - für Dauertrockenheit....

Benutzeravatar
Simse
Wasserfall
Wasserfall
Beiträge: 1448
Registriert: 21.Apr 2008, 18:38
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: im Hohenlohischen

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Simse » 30.Aug 2009, 20:33

Aus Interesse: Für welche Indikationen ist denn Bellanorm zugelassen? Direkt gegen HH oder eigentlich gegen irgendwas andres?
Bild

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 30.Aug 2009, 21:36

Wirkung auf die Anwendungsgebiete:
Drüsen: Hemmung der Sekretion.
Verdauungsorgane: Hemmung der Sekretion und der Motilität,
Beseitigung parasympathischer Spasmen und des Pylorusspasmus.
Atemwege: Vagal bedingte parasympathische Spasmen der
Bronchialmuskulatur werden gedämpft.
Aktivität des Flimmerepithels wird gedämpft.
Herz und Kreislauf:
Anstieg der Schlagfrequenz, Verkürzung der AV-Überleitungszeit.
Anwendungsgebiete
Magenschmerzen infolge Sekretionsstörung, Spasmen des
Magen-Traktes, spastische Gastritis, Pylorusspasmus und
Kardiaspasmus, nervöse Spasmen des Dickdarms, bei
Krämpfen infolge Hämorrhoiden, vagal bedingte Spasmen
der Bronchialmuskulatur.
Reisekrankheiten mit Übelkeit und Erbrechen, Nachtschweiss.
Art der Anwendung
Die Dragees werden mit etwas Flüssigkeit unzerkaut vor den
Mahlzeiten geschluckt. Im akuten Fall werden sie sofort eingenommen.
Dosierung
Erwachsene 1 – 2 Dragees 2 – 3mal täglich.
Gegenanzeigen
Engwinkelglaukom, Prostataerkrankungen, mechanische
Stenosen im Bereich des Magen-Darm-Traktes, paralytischer
Ileus, Tachykardie, Tachyarrhythmie, Megacolon.
Vorsicht bei frischem Herzinfarkt und hohem Fieber sowie
bei schwerer Zerebralsklerose.
Schwangerschaft und Stillperiode.
Nebenwirkungen
Mundtrockenheit, Schluckschwierigkeiten, Durst, Verdauungsschwierigkeiten,
Darmatonie, Meteorismus, Dilatation
der Pupillen, Akkommodationslähmung, Lichtempfindlichkeit
und gesteigerter intraokulärer Druck, Auslösung eines Glaukomanfalles,
Tachykardien, Kammerflimmern.
Bei älteren oder verwirrten Menschen können überhöhte Dosen
zu Delirien und Halluzinationen führen. Bei akuter Überdosierung
kann es zu einer Atropinvergiftung kommen (Erregungszustände,
Delirien, Wärmestau, wobei in späterem
Stadium eine Atemlähmung eintreten kann).
Speichelsekretionshemmung kann durch Infektion bis zur
Parotitis führen.
Wechselwirkungen
Die Wirkung kann durch die gleichzeitige Gabe anderer Arzneimittel
mit anticholinerger Wirkung verstärkt werden, wie
Antihistamine, Butyrophenone, Phenothiazine, trizyklische
Antidepressiva.
Scopolamin und andere zentral dämpfende Arzneimittel zeigen
eine gegenseitige Verstärkung des zentral dämpfenden
Effektes.
Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung
Im Straßenverkehr und bei der Bedienung von Maschinen ist
Vorsicht geboten, da es zu einer Beeinträchtigung des Fahrvermögens,
der Geschicklichkeit und der Reaktionsschnelligkeit
kommen kann. Bei Schmerzen im Bauchraum kann
durch die Einnahme von Bellanorm die Diagnose verfälscht
werden.
Packungsgrößen:

Benutzeravatar
Simse
Wasserfall
Wasserfall
Beiträge: 1448
Registriert: 21.Apr 2008, 18:38
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: im Hohenlohischen

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Simse » 30.Aug 2009, 22:11

Ich nehm an, das hast du aus der Packungsbeilage?
Bild

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 30.Aug 2009, 22:35


sweatshirt
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 117
Registriert: 04.Jun 2008, 1:03
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von sweatshirt » 13.Okt 2009, 17:13

Wo bestellt ihr die Dinger?

Sgat mir das bitte:)

belladonny
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 27.Aug 2008, 9:25
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von belladonny » 13.Okt 2009, 19:27

geh mal auf google.at und dann suchst du danach. da findest du auch jede menge apotheken.

sweatshirt
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 117
Registriert: 04.Jun 2008, 1:03
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von sweatshirt » 13.Okt 2009, 23:09

bei fast allen Apotheken steht, dass das Medikament nicht verschickt wird.

Außerdem hat mein Hausarzt mir das noch nicht verschrieben, weil es nicht in seiner großartigen Liste aufgeführt ist.
An die Deutschländer: Was stand auf eurem Rezept?
EInfach "Bellanorm Dragees BP (5x100 Stück)" oder was anderes?

Irgendwie hasse ich es meine Hausärzte zu überreden, dass sie mir bei dem Problem helfen.
Den letzten habe ich ja in den Wind geschossen, weil er mich fast beleidigt hat, nur weil ich
Sormodren haben wollte.

Thanks:)

belladonny
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 27.Aug 2008, 9:25
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von belladonny » 17.Okt 2009, 19:22

Ich hab einen Hausarzt, der hat mir "Bellanorm Dragees BP (5x100 Stück)" verschrieben.

Mein Tipp:
Hausarzt soll verschreiben, per Email Kontakt nach Österreich aufnehmen und Rezept rüberfaxen oder mailen, normal klappt das. Wenn nicht:
Jede gute deutsche Apotheke bestellt Dir den Kram in Österreich, das kostet dann ca. 20 Schleifen extra.

Vil Glück.

P.S.
Wenn es nicht klappt, melde Dich nochmal.
Kannst mir ja eine Nachricht schicken.

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 17.Okt 2009, 19:27

Btw: ab nächster Woche gehört auch ich zu den Bellanorm-Jüngern.. trés gespannt bin :omg:

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 20.Okt 2009, 21:40

So, day one.
Das Zeug heut mittag beim einkaufen noch eingepackt, nach der rumlatscherei ironischerweise natürlich wieder mit nem watershirt heimgekommen und ab 15.30 getestet: alle 2h 1.

Mein erster Eindruck: positiv, denn: nw=0
Nach der 2. mal kurzzeitig nen trockenen Mund, aber nur so dass eben wahrnehmbar.
Wirkung kann ich natürlich noch nicht wirklich beurteilen.. allgemein aber irgendwie angenehmeres 'Hautgefühl'.
Da die Woche noch 2 sehr stressige Termine anstehen werd ich bald die ersten Erfahrungen haben..

sweatshirt
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 117
Registriert: 04.Jun 2008, 1:03
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von sweatshirt » 21.Okt 2009, 1:09

hey nagnag, hoffentlich klappts:)

Ich habe jetzt in meiner Apotheke nachgefragt und das Zeug bestellt.
35€ für die 500 er Packung.

Wie ist das eigentlich, kann ich theoretisch 10 Packungen bestellen mit nur einem Rezept?


Ich hoffe wirklich, dass das Zeug wirkt und mich weniger verpeilt macht als Sormodren :)

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 21.Okt 2009, 13:48

Hope so 2 ;)

Ähm, ne du kriegst nur was auch auf dem Rezept steht.. es sei denn deine Apotheke nimmts nich so genau :D

Von Verpeilung merk ich bisher null..und ich bin gerne schnell verpeilt!

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: Belladonnysat // Bellanorm

Beitrag von Likwit » 21.Okt 2009, 19:09

Also wenn das heute schon die Wirkung war dann hell yea!
Halb 1 eine, 2 eine. 16Uhr Präsi bis eben -> quasi komplett trocken

Antworten