Mein Rezept: Vagantin + Laulas-Hemd

Diskussionen und Infos zu Sormodren, Vagantin und anderen Medikamenten die man einnimmt.

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
loggerhead
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 17.Aug 2012, 13:09
Geschlecht: Männlein

Mein Rezept: Vagantin + Laulas-Hemd

Beitrag von loggerhead » 17.Aug 2012, 13:34

hallo leidensgenossen,

nachdem ich nun schon einige zeit hier gelesen habe und mir wichtige infos und tips geholt habe, möchte ich nun auch meine persönlichen erfahrungen kurz berichten.
ich schwitze immer extrem stark, wenn ich im stress bin oder es etwas wärmer als normal wird. dann öffnen sich meine schleusen und ich bin am gesamten körper naß. extrem stark schwitze ich unter den armen. nach den hinweisen in diesem forum, habe ich mich erstmal gesundheitlich durchchecken lassen (nachdem ich alle mittel wie salbei, hcl-lösungen u.ä. erfolglos getestet hatte). blutdruck und schilddrüse sind bei mir ok. dann ging es zum hautarzt. der hat mir dann einfach gesagt, das ich ein überaktives vegetatives nervensystem habe. der hat mir dann vagantin verschrieben. und siehe da, wenn ich die tabletten zum richtigen zeitpunkt nehme (1 stunde vorm essen, 3x1 täglich), dann wirken sie so, das das extreme schwitzen weg ist. natürlich schwitze ich noch, aber mein unterhemd kann ich nicht mehr auswringen ;-), es ist nur "normal" feucht. unter den axeln hat das mein problem aber noch nicht behoben. dafür habe ich mir jetzt 2 laulas-hemden gekauft. dank der einlagen und der wasserdichten membran geht da kein schweiß mehr durch und ich habe keine schweißflecken mehr am hemd. mit dem wissen, dass es keine schweißflecken mehr gibt, bin ich im unterbewußtsein so "entspannt", das ich jetzt auch etwas weniger schwitze.
also bis jetzt ist dies für mich die beste lösung. mein schwitzen ist durch vagantin auf ein "normalmaß" reduziert und den rest kann ich mit dem laulas-hemd "überdecken".
Ich bin aber trotzdem im september zu einem beratungstermin in einer klinik, welche schweißdrüsen mit der wasserstrahtechnik entfernen. mal sehen, was da raus kommt.

ich will allen mut mach, die an dem problem leiden. laßt euch durchchecken und probiert die verschiedenen mittel aus. ich wünsche euch, dass da was hilft.

robert

Antworten