Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Diskussionen und Infos zu AlCl, Antihydral und anderen Mitteln die man äußerlich anwendet

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
micha91
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 26.Okt 2013, 15:24
Geschlecht: Männlein

Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von micha91 » 19.Jun 2015, 15:44

Hat einer von euch bereits Erfahrungen mit aluminiumfreien Antitranspiranten wie Syneo free oder Perspi Guard sensitive gemacht? Aluminium steht ja im Verdacht an Alzheimer, Neurodegeneration und Krebs beteiligt zu sein, weshalb ich seit langer Zeit bemüht bin, vollständig auf ALCL zu verzichten, was jetzt tatsächlich gelungen ist.
Nachdem ich im letzten Jahr von Perspi Guard die "Aluminum free" Variante mit enttäuschendem Erfolg ausprobiert habe, teste ich seit knapp 2 Wochen die aluminiumfreie Variante von Syneo und bin doch mehr als begeistert, dass es endlich einer Firma gelungen ist, einen Antitranspirant herzustellen, der komplett auf Nanopartikel (Perspi Guard) oder eben Aluminium verzichtet und auch wirklich hält was er verspricht:
die Wirkung selbst reicht nahe an die von Aluminium heran , nachteilig jedoch ist die etwas verkürzte Wirkdauer, bei mir hält der Antitranpirant für knapp 2 Tage im Vergleich zu den vorherigen 3 mit aluminiumhaltigen Präparaten ( würde mich als stark schwitzend einordnen: Hände, Füße, Achseln insbesondere)
Wie sind eure Erfahrungen mit aluminiumfreien Antitranspiranten? habt ihr Empfehlungen oder Erfahrungen?

Justin
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 37
Registriert: 20.Mai 2009, 16:36
Geschlecht: Männlein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Gua

Beitrag von Justin » 24.Jun 2015, 23:28

Keine Erfahrungen bisher. Nur wie soll das Syneo free denn eigentlich wirken? Reizt das Mittel die Haut? Würde es evtl. ausprobieren, wenn das nicht nur Marketing ist...

micha91
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 26.Okt 2013, 15:24
Geschlecht: Männlein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Gua

Beitrag von micha91 » 26.Jun 2015, 16:09

gehe mal davon aus, dass es ähnlich wie Aluminium die Schweißdrüsen vorrübergehend verschließt, der Wirkstoff ist wohl das was auf der Verpackung als "tartaric acid" bezeichnet wird, die Weinsäure; Hautreizungen hatte ich bis jetzt keine (4 Wochen Gebrauch bis dato).

Justin
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 37
Registriert: 20.Mai 2009, 16:36
Geschlecht: Männlein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Gua

Beitrag von Justin » 07.Aug 2015, 22:41

Also, ich habe Syneo free nun auch mal ein paar Wochen getestet. Mein Fazit: Wirklich stark wirkt es nicht gegen das Schwitzen. Soll heißen, an Aluminium kommt es nicht ran. Ein gewisser schweißhemmender Effekt ist aber wohl vorhanden. Gegen den Geruch wirkt es ganz gut, aber eher nur einen Tag als zwei. Bei mir brennt es manchmal unmittelbar nach dem Aufsprühen etwas, aber nur kurzzeitig. Ich wende aber bisher auch nur einen Sprühstoß pro Achselhöhle an, evtl. ist das zu wenig in Bezug auf die Schweißhemmung.

Ich werde es trotzdem erst einmal weiter nehmen. Sonderlich teuer ist es nicht bzw. man kommt lange damit aus.

micha91
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 26.Okt 2013, 15:24
Geschlecht: Männlein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Gua

Beitrag von micha91 » 09.Aug 2015, 17:31

@ Justin: jaa, ein Sprühstoß wäre mir definitv auch zu wenig! was die Stärke der Wirkung anbelangt kann ich empfehlen, das Mittel ähnlich wie ALCL zunächst über einige Tage hinweg täglich anzuwenden und anschließend alle 2 Tage um die Wirkung zu erhalten. Bei mir wirkt das Mittel auch ne ganze Ecke besser, wenn ich es nicht einmassiere sondern einfach nur aufsprühe und antrocknen lasse, glücklicherweise zieht das Zeug schnell in die Haut ein, sodass sich das ganze unkompliziert gestaltet und nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Von der Anzahl der Sprühstöße her empfiehlt der Hersteller ja 1-2, gehe mal davon aus,dass das für den Normal Schwitzenden gedacht ist, ich verwende mindestens zwei , in der Regel 2-3 und von der Wirkung her komme ich damit definitiv an meine alten ALCL Präparate ran. Was das Brennen anbelangt empfiehlt sich meiner Erfahrung nach vorallem den Kontakt mit noch dusch-nassen und rasierten Achseln zu vermeiden sowie nicht zu viel auf eine Hautpartie aufzutragen ( zwei Sprühstöße auf gleiche Stelle in der Achselhöhle), dann fährt man recht sicher, nicht in den "Genuss" der brennenden Achseln zu kommen.

Honey543
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 3
Registriert: 08.Feb 2016, 15:56
Geschlecht: Weiblein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von Honey543 » 12.Feb 2016, 20:02

Hallo,

Ich finde das Antitranspirant ohne Alu sehr interessant. Ich werde es mir mal kaufen, habe es bisher im Geschäft noch nicht gefunden. Wobei ich noch skeptisch bin ob es tatsächlich gegen Schweiß wirkt. Werde euch berichten. Bisher hat kein Deo ohne Alu wirklich überzeugt.

Honey543
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 3
Registriert: 08.Feb 2016, 15:56
Geschlecht: Weiblein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von Honey543 » 19.Feb 2016, 14:54

Hallo nochmal,

ich habe jetzt einige Tage das Syneo free getestet. Ich muss sagen, es schützt schon etwas besser als die gewöhnlichen Deos ohne Aluminium, aber ich schwitzte dennoch nach kurzer Zeit. Für Normalschwiter vielleicht von ausreichender Wirkung, aber für starke Schwiter nicht ausreichend gegen den Schweiß. Gerochen habe ich allerdings nicht! Den Geruch hat es anscheinend gut in den Griff bekommen. Wenn man also ein Deo ohne Alu sucht, ist es einen Versuch Wert. Wunder sollte man nicht erwarten. Ich benutze es weiter und hoffe das der Hersteller ein wirksameres Antitranspirant ohne Alu herausbringt. Wenn es möglich wäre den Stoff, der den Schweiß hemmt höher zu dosieren, würde die schweißhemmende Wirkung vielleicht auch für stärkere Schwitzer ausreichend sein.

Honey543
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 3
Registriert: 08.Feb 2016, 15:56
Geschlecht: Weiblein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von Honey543 » 23.Feb 2016, 21:11

Sagt mal hat jemand Erfahrung mit dem ghen Antitranspirant ohne Alu? Ich habe das bei Amazon gefunden und fand die Produktbeschreibung relativ interessant, da eine 6 Tage Wirkung angepriesen wird.

micha91
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 26.Okt 2013, 15:24
Geschlecht: Männlein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von micha91 » 24.Feb 2016, 21:38

wäre wirklich mal interessant zu wissen, ob es wirkt und wenn ja wie lange. Der Hauptwirkstoff wird wohl das Betonit sein, ist halt ein Alumosilikat d.h. ein Kristallgitter in dem auch wieder Aluminium enthalten ist -.- allerdings wird ein ähnliches Alumosilikat- Zeolith- zur Entgiftung von Schwermetallen eingesetzt. Ist halt noch nicht ganz klar, ob das Aluminium aus dem Kristallgitter herausgelöst wird oder nicht. Bin mit dem Syneo eigentlich nachwievor recht zufrieden, das wichtigste ist es einfach nur aufzusprühen und nicht einzumassieren, das hat bei mir die Wirkung deutlich verbessert auch wenn es wohl nicht an ein 30 Prozentige Al Lösung herankommen kann ;)

mary
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 10
Registriert: 07.Jun 2016, 15:28
Geschlecht: Weiblein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von mary » 17.Jun 2016, 12:00

ich hab alle möglichen Deos ohne Alu ausprobiert, hilft natürlich nicht bei übermäßigem Schwitzen, aber vom Alu-Freiem Antitranspirant höre ich zum ersten Mal. Die Frage ist nur, ob der Ersatzwirkstoff weniger riskant ist, als Aluminium...

Benutzeravatar
Dedee
Administrator
Administrator
Beiträge: 1184
Registriert: 21.Apr 2008, 19:24
Geschlecht: Weiblein

Re: Aluminiumfreier Antitranspirant ( Syneo free, Perspi Guard))

Beitrag von Dedee » 18.Jun 2016, 21:25

Ob Aluminium wirklich riskant ist, wurde bisher noch nicht hinreichend geklärt.
Vieles deutet aber darauf hin, dass in diesen Studien einige Dinge falsch interpretiert wurden und deshalb das Gerücht in die Welt gesetzt wurde.
Ich z.B. verwende nur Deo mit Aluminium und ab und zu sogar eine 20%-AlCl-Mischung.

Triclosan in manchen Zahnpasten und die ganzen hormonangereicherten Kosmetika sind viel schlimmer als das bisschen Aluminium...
Liebe Grüße
Dedee

*****

Bitte haltet euch an die Forenregeln und nutzt die Suchfunktion.
Kommerzielle Links haben (außer im kommerziellen Bereich) übrigens keine Chance und werden gelöscht! :thumb:

Antworten