Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Diskussionen und Infos zu AlCl, Antihydral und anderen Mitteln die man äußerlich anwendet

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

PrummTrumm
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 51
Registriert: 04.Aug 2008, 18:12
Geschlecht: Männlein

Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon PrummTrumm » 08.Aug 2008, 16:01

Hallo Zusammen!

Ich fände es klasse, wenn wir gemeinsam mal ein Ranking bezüglich des sensitivsten AlCl3-Antitranspirant für die Anwendung unter den Achseln aufstellen würden!
Evtl. auch 2 getrennte Rankings mit Hautschonung und Wirksamkeit.
Also einmal welches das hautschonenste und einmal welches das wirksamste AlCl3-Antitranspirant ist.

Kandidaten wären:
Odaban, 20%ige Apotheken-AlCl-Mixtur, AHC20, AHC20 sensitive, Medisan, Yerka, Hidrofugal forte, Syneo 5, Sweat off, Perspirex, Linden Voss Deo(Triple Dry) und andere, die Ihr kennt...

Selbstverständlich kann das eine relativ subjektive Sache sein, aber vielleicht kristallisieren sich auch ziemlich eindeutige Tendenzen heraus...
Zuletzt geändert von PrummTrumm am 08.Aug 2008, 16:39, insgesamt 2-mal geändert.

Kiwa
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 6
Registriert: 07.Aug 2008, 17:40
Geschlecht: Weiblein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon Kiwa » 08.Aug 2008, 16:23

Also mit Hidrofugal habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
Das hat bei mir null gewirkt. Habe immer noch gleich weitergeschwitzt.

PrummTrumm
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 51
Registriert: 04.Aug 2008, 18:12
Geschlecht: Männlein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon PrummTrumm » 08.Aug 2008, 17:14

Habe auf der homepage von Perspirex folgendes gefunden->

"Aluminum Chloride Hexahydrate in absolute alcohol is known to be a long term effective way of preventing perspiration. The first PerspireX formulation used 25% Aluminum Chloride Hexahydrate in alcohol both as a roll-on and a lotion. However, this formulation has the disadvantage that skin irritations can occur in vulnerable skin areas such as armpits. This is caused by a chemical reaction between Aluminum Chloride and the water in the sweat, forming Hydrochloric Acid on the skin.

We solved this problem by adding an Aluminum Lactate to PerspireX Roll-On. It works as a “buffer”, which again transforms the discharged Hydrochloric Acid to Aluminum Chloride and Lactic Acid. By doing this, the Hydrochloric Acid vanishes and the risk of skin irritation is diminished at the same time as the antiperspirant effect is increased."


Das finde ich sehr interessant! Daher sollte man für die Achseln auf jeden Fall den Deoroller nehmen. Diesen Vorteil bezüglich Hautschonung haben z.B. in der Apotheke zusammengemischte Mixturen natürlich nicht...

PrummTrumm
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 51
Registriert: 04.Aug 2008, 18:12
Geschlecht: Männlein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon PrummTrumm » 12.Aug 2008, 10:38

Also ich kann schon mal sagen, dass das Yerka stärker juckt als Hidrofugal Forte.
Allerdings wirkt es auch besser...

Morgen bekomme ich den Perspirex Roll On, den werde ich dann auch mal testen was Wirksamkeit und Verträglichkeit angeht.

Wäre toll, wenn andere Leute, die z.B. Sweat Off, Everdry, Medisan etc. verwenden auch mal ihre Erfahrungen, auch im Vergleich zu anderen AlCl3-Produkten, hier posten würden!

Zum Schluss kann dann ausgewertet werden und die Spreu trennt sich vom Weizen...

PrummTrumm
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 51
Registriert: 04.Aug 2008, 18:12
Geschlecht: Männlein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon PrummTrumm » 14.Aug 2008, 13:56

Also Perspirex hat mir heute eine horrornacht bereitet! :(
mir schmerzen sogar jetzt noch die achseln...
hab es in der nacht noch wieder abgewaschen und konnte dann trotz bepanthen erstmal nicht mehr einschlafen, da es trotzdem dermassen gebrannt hat....
naja war wohl nix mit dem tollen versprechen von wegen alumium-laktat fängt die reizstoffe ab etc...

für mich ist das zu stark, werde es vielleicht einmal die woche verwenden können...

Benutzeravatar
jul*E*zZ
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 316
Registriert: 21.Apr 2008, 17:21
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon jul*E*zZ » 14.Aug 2008, 21:04

PrummTrumm hat geschrieben:Also Perspirex hat mir heute eine horrornacht bereitet! :(


so eine Nacht hatte ich auch schon... das tat so weh... jetzt hab ich den Dreh raus, um so etwas nicht noch einmal zu erleben... kein rasieren und nicht täglich nehmen...und nicht unbedingt auf die "frisch geduschten achseln" geben...
Liebe Grüße, Juli
______________________
"Dance like nobody's watching you, love like you've never been hurt.Sing like nobody's listening, live like is heaven on earth."(M.Twain)

PrummTrumm
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 51
Registriert: 04.Aug 2008, 18:12
Geschlecht: Männlein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon PrummTrumm » 21.Aug 2008, 11:52

also vom jucken her ist perspirex am schlechtesten, dann yerka und dann hidrofugal forte.

morgen bekomme ich diese vichy 7 tage deo creme, die werde ich dann auch mal testen...

angeblich soll das linden voss triple dry ca. 25% alcl3 haben, aber trotzdem nicht jucken. wie kann das denn sein???

Sternenfee
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 6
Registriert: 18.Nov 2008, 13:08
Geschlecht: Weiblein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon Sternenfee » 16.Jan 2009, 17:22

Also die ganzen Apothekenmischungen und auch anderen Antitranspirants haben alle bei mir grässlich gebrannt!!! Das einzige was ich einigermaßen vertrage (bei guter bis sehr guter Wirkung) ist AHC20 sensitive von JV crossmetics (gibts zB bei schwitzen.com). Das wende ich unter den Achseln an. KA warum das nich so juckt und piekt, da sind wohl lindernde Zusatzstoffe drin ... :read:

Und son Antitranspirant nie nie nie nach dem rasieren anwenden!!! :idea:

:heard: :heard: :heard:

Sternenfee
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 6
Registriert: 18.Nov 2008, 13:08
Geschlecht: Weiblein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon Sternenfee » 16.Jan 2009, 17:29

@BrummTrumm: dieses Linden Voss Trible das hat mich jetzt auch interessiert!

Aqua, Aluminium Zirconium Tetrachlorohydrex, PPG-15 Stearyl Ether, Cyclomethicone, Propylene Glycol, Steareth-2, Steareth-21, Aluminium Sesquichlorohydrate, Aluminium Chlorohydrate.


Ui ui ui, da sind aber viele böse Sachen drin ... nix für eine Ökotestleserin ... :cold:

Davon ab finde ich 25% Alcl salze auch zu stark für die achseln!!! und für die Füsse ist es zu schwach dosiert . :sweat:

Flixo
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 5
Registriert: 25.Jun 2018, 23:03
Geschlecht: Männlein

Re: Ranking sensitivstes AlCl3-Antitranspirant

Beitragvon Flixo » 20.Aug 2018, 0:12

Hallo alle zusammen,

ich weiß, dass der Thread schon etwas älter ist, ich wollte aber trotzdem etwas beitragen. Das Einzige, was ich bis jetzt benutzt habe, war Odaban. Von der Wirkung her bin ich sehr zufrieden, es juckt etwas wenn man es aufträgt, aber ich finde, man kann es noch aushalten.
Leider ist es so, dass nach ein paar Tagen sämtliche roten Punkte an den Achseln aufgetaucht sind - also da, wo ich es angewendet habe. Da dies wirklich nicht besser ist als ständiges Schwitzen, vor allem am Strand, habe ich die Anwendung wieder eingestellt.
Nun werde ich eine Mixtur aus der Apotheke probieren, verschrieben von meinem Dermatologen.

Liebe Grüße,
Flixo


Zurück zu „Hyperhidrose - Äußere Anwendungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast