ETSC-OP

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Körpergeruch

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille, knorki

traum
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 139
Registriert: 23.Nov 2013, 22:47
Geschlecht: Weiblein

Re: ETSC-OP

Beitragvon traum » 08.Mär 2017, 14:58

Die Exzision würde ja eine Krankenkasse bezahlen. Aber erst mal herzlichen Glückwunsch, dass deine Eltern dich finanziell unterstützen werden!

Schau mal im Laser-Thread, was ich dazu schreibe.

Ich will dir die gute Laune nicht nehmen, aber ich denke Mira-Dry is rausgeschmissenes Geld. Geruchsmäßig hat es bei nur 1 Userin im Forum funktioniert, und die Ärzte sagen selbst, dass man mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit noch mindestens eine weitere Behandlung braucht - sprich, nochmal die gleichen Kosten.

Selbst, wenn ich Millionär wär, und mir 10 Behandlungen leisten könnte, würde ich es nicht mehr machen.

Aber natürlich muss das jeder für sich entscheiden und abwägen.

(der Arzt, bei dem ich heute war (siehe Laser-Thread), meinte, dass sie Mira-Dry in manchen ihrer Filialen anbieten, aber keine guten Ergebnisse damit erzielen, sogar bei normaler HH)

Benutzeravatar
schwitzen_com
Klamottenauswringer
Klamottenauswringer
Beiträge: 225
Registriert: 05.Mai 2008, 9:49
Kontaktdaten:

Re: ETSC-OP

Beitragvon schwitzen_com » 09.Mär 2017, 10:17

Vielen Dank für diese hilfreiche Einschätzung. Ärzte suchen ja speziell nach solchen kostenpflichtigen Zusatzleistungen und es ist leider alles andere als normal, dass ein Arzt eine so große Ehrlichkeit zeigt, wenn es um mögliche Mehreinnahmen geht.
Sascha Ballweg

Palmare Hyperhidrose zu über 80% gelindert / sichtbarer Achselschweiß komplett beseitigt.
Ist Initiator von http://www.hyperhidrosehilfe.de sowie http://www.schwitzen.com


Zurück zu „Bromhidrose und Körpergeruch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast