Schweißfüße ade!!!

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Körpergeruch

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille, knorki

Antworten
melanie4444
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 22.Sep 2016, 23:35
Geschlecht: Weiblein

Schweißfüße ade!!!

Beitrag von melanie4444 » 23.Nov 2016, 23:35

Guten Abend liebe Leidensgenossen!!!
Ich habe lange gewartet, bis ich hier "angenommen" wurde, darum kann ich erst jetzt schreiben. Ich leide auch unter starkem Schwitzen und habe da schon viiiiel ausprobiert... ich glaube, ich brauche euch nichts erzählen... werde mir nachher mal die unterschiedlichen Themen genauer durchlesen und auf Tipps hoffen... einen habe ich allerdings und der kostet fast kein Geld und macht mich seit fast 2 Monaten wieder gesellschaftstauglich :-P
Ich habe sehr unter Käsefüßen gelitten und bin froh, dass ich mein Wissen endlich teilen darf!!! Ich habe eines Abends den Rat eines Bekannten befolgt und Penatencreme auf meine Fußsohlen und Zehenzwischenräume geschmiert... mit Socken geschlafen und nächsten Morgen mit Küchentuch die wenigen Reste entfernt und den Tag abgewartet... und es war unglaublich...ich habe weniger geschwitzt und selbst wenn, hat der Fuß fast neutral gerochen...selbst in meinen doofen Schuhen... trage gern Turnschuhe... hab dann nach der nächsten Nacht total Panik gehabt, dass es jetzt wieder riecht aber dem war nicht so... ich bin seit dem total happy!!! Habe immer Angst gehabt, wenn ich Freunde besucht habe... wollte nicht, dass sie mich riechen... aber seit dem ziehe ich gern meine Schuhe aus... mache das jetzt ein mal die Woche. Selbst die Haut zwischen den Zehen, die immer feucht war, ist verheilt. Ich bin wirklich glücklich damit und froh, es endlich jemandem mitzugeben, der vielleicht auch leidet... bitte schreibt mir eure Erfahrungen damit... Dose Penatencreme... die dicke,harte Creme... glaube so 2,99€ müsste die so überall kosten

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 130
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von Julia92 » 25.Nov 2016, 19:12

Hey, was meinst du mit verheilt?
hattest du verletzungen?

melanie4444
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 22.Sep 2016, 23:35
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von melanie4444 » 26.Nov 2016, 0:27

Nee... aber durch die ständige Feuchtigkeit war die Haut immer so kriselig... wie soll ich das beschreiben... hat sich oft abgeblättert, war aber auch kein Fußpilz... das Einzige, was mir einfällt es zu beschreiben ist wie die Haut an den Fingern nach dem Baden...nur dass es stellenweise wie kaputt aussah...kann es nicht beschreiben... ist aber alles weg. Und ich hatte den Zustand Jahrelang... ich würde mich freuen eure Erfahrungen zu lesen... mich hat es sehr glücklich gemacht

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 130
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von Julia92 » 26.Nov 2016, 14:30

Ich hab mir heute die Creme gekauft. Morgen früh werde ich sofort berichten!

Liebe Grüße

melanie4444
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 22.Sep 2016, 23:35
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von melanie4444 » 27.Nov 2016, 1:16

Freut mich... dich wird begeistern,dass der Fuß einfach nicht mehr riecht...also er riecht nach Fuß aber nicht nach Käsefuß... ein mal die Woche und du bist es einfach los... ich ziehe wieder gern überall die Schuhe aus... das war früher nicht möglich. Aber vermeide falsche Socken... es riecht zwar nicht so aber man schwitzt darin wieder

melanie4444
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 22.Sep 2016, 23:35
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von melanie4444 » 29.Nov 2016, 12:18

Hallo Julia! Wie sind nun deine Erfahrungen? Ich warte schon so gespannt... :?

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 130
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von Julia92 » 02.Dez 2016, 13:52

Hey,
ich glaub bei den Füßen bringt es tatsächlich etwas :)

hab es nachts auch auf die Achseln gestrichen. Der Schweißgeruch setzte eindeutig später ein, als gewöhnlich. :)

ganz liebe Grüße

traum
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 142
Registriert: 23.Nov 2013, 22:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von traum » 02.Dez 2016, 14:46

Herzlichen Glückwunsch euch Zweien, dass es euer Fußgeruchproblem beseitigt hat :shock: :shock: :grpwave: :grpwave: Wahnsinn!

Habe es auch unter den Achseln probiert... über Nacht... der Geruch war am nächsten Tag leider richtig übel. Also echt heftig :D normalerweise rieche ich mich selbst meistens gar nicht, aber nach diesen Versuchen konnte ich mich selbst überhaupt nicht mehr riechen. :lol: :lol: habe es drei Mal probiert - drei Mal das gleiche Ergebnis.

melanie4444
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 22.Sep 2016, 23:35
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von melanie4444 » 05.Dez 2016, 13:56

Ja,bei den Füßen klappt es bei mir schon seit über 3 Monaten... gar kein Geruch mehr... unter den Achseln habe ich es gar nicht probiert, frage mich aber warum der Geruch so intensiv war. Weil eigentlich durch den Inhalt von Zink in der Salbe, die Bakterien eigentlich arge Probleme haben sollten... ich probiere das einfach mal aus :shock:
Freut mich Julia, dass es dir auch was hilft :grpwave:

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 130
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von Julia92 » 26.Dez 2016, 23:55

Hey alle,

Fazit:
An den füßen und lendenbereich hilft es. Ich benutze es fast täglich.
Aber es hilft nicht an den achseln. Ich kauf morgen das ocenisept und probier das mal aus. Und nächste woche gehe ich zum haut arzt und frage wie viel Botox für die achseln kostet.

Ellen
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 68
Registriert: 24.Jan 2009, 21:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Schweißfüße ade!!!

Beitrag von Ellen » 20.Mär 2017, 17:35

Hi,

schwitzt du auch weniger oder geht es hier nur um den Geruch?

VIele Grüße
Ellen

Antworten