Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Körpergeruch

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille, knorki

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 26.Apr 2015, 10:59

danke für deine Antwort. Du bist dir sicher, dass er geruch von den achseln kommt? Vielleicht dauert es einfach eine Weile bis die komplette Schwellung etc weg ist und erst danach geht der geruch weg. oder dann mit der 2. Behandlung. Bei welcher krankenkasse bist du ? Hat es jemand von euch achselpads schon mal versucht?

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 26.Apr 2015, 12:14

Es gab bei mir eine phase in der Bromhidrosenzeit wo ich tatsächlich nicht gestunken hab. also riechen tu ich seit dem11 Lebensjahr und als ich 16 war, hab ich nicht gestunken. zu der zeit habe ich sehr stark abgenommen, Bmi 18,5- 19. davor 21. ich habe sehr viel sport gemacht. und ich kam tatsächlich nicht mehr so leicht ins schwitzen. und der geruch war für die zeit wo ich intensiv sehr viel sport gemacht habe weg. aber iwann hab ich mit dem sport aufgehört und dann wieder zugenommen und dann war unser freund bromhidrose wieder da. Zur damaligen Zeit hat mein Exfreund mich nach dem Fitness trainig abgeholt und meinte dass ich nicht stinke, kein Schweiß geruch. nix.
mittlerweile habe ich viel mehr drauf. bin ein emotionaler esser und bromhidrose tut da den rest. es ist ein teufelskreis. ich versuche wieder diesen bmi zu erreichen und mehrmals die woche sport zu treiben. habt ihr auch sowas erlebt?

traum
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 138
Registriert: 23.Nov 2013, 22:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon traum » 26.Apr 2015, 14:54

Bin bei der AOK.

Ich muss dazu sagen, dass ich persönlich mich irgendwie wohler fühle seit MiraDry. Nach dem Duschen z.B. kams vorher hin und wieder vor, dass wohl noch ein unangenehmer Geruch unter den Achseln war. Das ist jetzt z.B. nicht mehr. Ich "fühle" mich einfach wohler, einfach weil ich auch trockener bin - denke ich. Ich weiß aber, dass das Trockene nichts zu sagen hat. Ich weiß noch, das ERSTE Mal, als ich gemerkt hab, dass ich wohl stinke, saß ich in meiner Berufsschulklasse und alle haben sich über den Schweißgeruch beschwert. Ich hab den Schweißgeruch nicht wahrgenommen, also wusste ich, dass er wohl von mir kommen musste. An diesem Tag hab ich mich aber 100% wohl und frisch gefühlt. Ich hatte trockene Achseln, die haben für mich nach Deo gerochen, usw. Also ich kann mich da überhaupt nicht auf meine eigene Einschätzung verlassen, deshalb hat mein Gefühl gar nichts zu sagen.

Ja, es kann schon sein, dass auch andere Stellen an mir stinken, aber primär wohl die Achseln. Ich riechs ja selbst nicht. Also äußerst selten - deshalb keine Ahnung. Weder merke ich, dass Räume wegen mir stickig werden, noch rieche ich Schweiß, wenn ich direkt an meinen Achseln rieche. Ich rieche auch an anderen Körperstellen nix. Andere reden aber über 'ACHSELschweißgeruch'. Wird schon von den Achseln kommen. Also davon geh ich fest aus. WAS ich nämlich rieche, sind meine Oberteile. Manchmal riech ich nur Deo an den Achseln am Oberteil, manchmal riech ich nicht nur Deo, sondern etwas eher Unangenehmes - das wird wohl dieser schlimme Schweißgeruch sein, den die anderen wahrnehmen.

Achselpads hab ich schon oft probiert, hab auch noch welche daheim. Anfangs fühlte ich mich total sicher und wie neu geboren. Jetzt mittlerweile helfen die nicht mehr. Als ob der Geruch so aggressiv wurde, dass er durch die Achselpads durchgeht. Wenn ich mal 2-3 Stunden wo bin, benutze ich sie - weil ich mich kurzfristig wohler damit fühle. Aber ich versuche sie zu vermeiden, denn mir viel auf (vielleicht Einbildung), dass meine Achseln danach länger stinken. Als würde der Geruch eben nicht verfliegen und sich unter Pads ansammeln und dann ne Weile (Tage, Wochen) in der Achsel bleiben. Deshalb mag ich die Pads nicht mehr so.

Wegen Sport: Wenn der Geruch durch viel Sport bei dir weg ist - na dann mach doch wieder viel Sport!!! :-)
Ich hab letzten Sommer sehr viel Sport gemacht, aber gegen den Geruch hat das nichts gebracht.
Mittlerweile trau ich mich gar keinen Sport mehr machen außer bei mir daheim, weil ich niemanden belästigen will.

Bei mir ging das mit der BH sehr schnell. "Festgestellt" hab ich sie erst vor drei Jahren so richtig. Vorher war ich immer am liebsten unter vielen Menschen und am liebsten im Mittelpunkt und immer gern tanzen (auch im Verein, war meine große Leidenschaft). Das mach ich alles nicht mehr. Ich bin jetzt ein ganz anderer Mensch.

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 04.Mai 2015, 13:50

hallo! :hello:

ich hab nochmal wegen Candida recherchiert und gelesen dass Kokosöl und Oreganoöl diese Pilze etc. "verscheuchen". :?: :?: Und da candida eh sehr schwer zu diagnostizieren ist, mach ich einen Selbstversuch. Ich werde eine zeit lang Kokosöl zu mir nehmen. Kokosöl ist sehr gesund und hat keine Nebenwirkungen. :kA!: Daher schadet diese Selbstbehandlung mir nicht. Täglich einen Teelöffel, mal schauen ob das was bringt. Falls ich Erfolge verbuchen kann, melde ich mich wieder hier.

Wünscht mir glück
Julia

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 19.Mai 2015, 21:39

Traum,
sorry, aber das kann nicht sein! Mit der Behandlung sind die Schweißdrüsen zerstört. Es ist quasi fast unmöglich, dass du gleich wieder gerochen hast.
Ich habe die Behandlung auch machen lassen, in Kelkheim, vor genau 3 Wochen. Hab 1500 € bezahlt :x_x:

http://www.hautmedizin-kelkheim.de/aesthetik/uebermaessiges-schwitzen/neu-in-deutschland-miradry.html

Und ich bin seit der Behandlung komplett schweißfrei und komplett geruchsfrei!! Ich benutze kein Deo und meine Achseln riechen nach nichts. Samstag war ich auf einer Party, danach in einer Disco ... stundenlang getanzt... und ... nichts. Nicht ein Hauch von Geruch. Am nächsten Tag bin ich ungeduscht ins Solarium... und... nichts! Kein Geruch!!!

Natürlich weiß ich auch, dass dies nicht das Endresultat ist. Ein Teil der Schweißdrüsen wird ja wieder nachwachsen.

Aber was ich merkwürdig finde: Du hattest nach der Behandlung keine Schmerzen???
Ich hatte nachdem die Betäubung nachließ mittel starke Schmerzen, so wie eine starke Verbrennung. Das war sehr unangenehm. Kühlung brachte ein wenig Linderung. Musste Tabletten nehmen. Ich war fix und foxi. Ich habe nach der Behandlung erstmal 4 Stunden geschlafen. Die Schmerzen hielten genau 24 Stunden an. :|
Bei mir haben sie die größte Schablone genommen. Die ist eigentlich für Männer. Ich schätze so ca. 15 cm lang.
Und die Behandlung hat bei mir pro Seite (!!!) 45 min gedauert.

Ich finde es wirklich sehr merkwürdig, was du erzählst. Vielleicht solltest du dich mit Herrn Dr. Schick in Verbindung setzen und ihm den Fall schildern.
Ich würde sogar auf die Wiederholung der Behandlung bestehen.
Du hast im Grunde für dein Geld nicht die entsprechende Leistung erhalten. Immerhin 1.300 €! Das solltest du so nicht hinnehmen!
Ich denke, mit Herrn Dr. Schick lässt sich reden...

GlG
Lyla

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Starker unangenehmer Geruch / miraDry

Beitragvon Lyla » 19.Mai 2015, 21:45

Oder ist es bei dir doch ein psychisches Problem? :suspect:

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 20.Mai 2015, 20:42

hey, wie ist das mit dem nachwachsen der schweissdrüsen? in welchem Zeitraum sind die wieder da? das heisst dass es keine endgültige lösung für uns ist?

traum
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 138
Registriert: 23.Nov 2013, 22:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon traum » 21.Mai 2015, 17:03

Die wachsen nicht mehr nach!

@Lyla, ich weiß es nicht. :( Ich wüsste nicht, wieso. Außer halt wegen BH. Aber da kann ich mittlerweile auch so gut mit umgehen, dass es mich nur noch selten so richtig psychisch mitnimmt.
Nach miradry war ich mir soooo sicher, dass ich jetzt für ne Zeit lang Ruhe hab. Aber schon als ich an den Pads gerochen hab, die unter meine Achseln geklemmt waren, haben die nach ca. 10h schon wieder gestunken. :|

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 22.Mai 2015, 23:36

ok. ich bin gespannt wie das bei mir sein wird. ich muss erstmal geld sparen. ich möchte nicht meine eltern miteinbeziehen weil die mir eh nicht glauben. und als studentin bin ich immer knapp bei kasse. bei der krankenkasse werde ich alles versuchen. hab in ca 3 Wochen meinen termin beim dr. schick oder wie der heisst. bin schon sehr gespannt. ich werde auf jedenfall miradry probieren und bin gespannt darauf. seids ihr komplett trocken seit dem? das ALCL 20%. wirkt bei mir nicht. bin trotzdem immer freucht unter den achseln. trotz ewiger anwendung. macht ihr auch den 2. durchgang?

lg julia

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 30.Mai 2015, 15:38

Traum, es tut mir so Leid für dich! Ich kann es nicht verstehen, die Schweißdrüsen sind doch durch miraDry zerstört... (???)
Aber ich bin froh, dass es dich psychisch nicht mehr so mitnimmt. Ich hoffe, du kannst wieder wie früher, ganz unbeschert unter Leute gehen.

Meine Behandlung ist jetzt 4,5 Wochen her und es ist immer noch kein Geruch vorhanden. Komlett trocken. Ich bin bisher sehr zufrieden!
Ich bin aber trotzdem skeptisch, denn nach meiner Schweißdrüsenabsaugung war es auch erst so und nach 3 Monaten kam der Geruch dann wieder.
Sollte ich dennoch geruchsfrei bleiben, werden ich natürlich keine 2. Behandlung machen.

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 21.Jun 2015, 15:52

Update:
7,5 Wochen nach der Behandlung: Kein Geruch, kein erkennbarer Schweiß, Haare wachsen sehr langsam

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 21.Jun 2015, 20:30

hey das freut mich für dich!

ich war letzte woche bei dr. schick.
Bei mir ist das so: ich schwitze kaum. wirklich sehr wenig, unter den achseln bin ich maximal feucht aber ohne flecken. Er hat auch gesagt, dass die Bakterien die einen bestimmten TEil des schweißes zersetzen, ich mir iwo eingefangen haben könnte!!!! Sie können iwann von selber verschwinden, oder auch nicht. Bakterien auf der Haut die solchen Geruch verursachen, kann man nicht ausrotten. Er hat erzählt man habe schon alles probiert wie z. B: mit antibiotika. Jedenfalls werde ich IOntophorese probieren. Sobald es da ist und ich es probiert habe berichte ich :) Er hat gemeint, dass falls es nciht klappt ich Miradry machen lassen sollte.

kologe87
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 58
Registriert: 23.Aug 2009, 22:05
Geschlecht: Männlein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon kologe87 » 23.Jun 2015, 23:25

Hallo,

kann bitte jemand über miraDry erzhälen der das schon machen hat lassen? Hört sich sehr interessant an, allerdings gibt es ja keine Langzeitergebnisse. Will hier kein Misepeter sein, aber ich finde man sollte vorher die Risiken genau kennen. und ist es wirklich gesund wenn die Schweißdrüsen für immer komplett weg sind? also gar nicht mehr zu schwitzen kann doch nicht gesund sein. Ziel sollte doch sein, einfach so "normal" zu schwitzen wie die Durchschnittsbevölkerung. Und "Mikrowellen" machen mir sorgen, hört sich nicht ungefährlich an - besteht nicht die Gefahr dass da noch andere Sachen im Körper zerstört werden?

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 24.Jun 2015, 9:26

also bei mir ist das so, dass ich überhaupt nicht schwitzen darf, sonst rieche ich. Es kommt auf die Bakterien an, die man auf der Haut hat. Ich muss 100% trocken unter den achseln sein, damit die Bakterien von dort verschwinden und nciht mehr wieder kommen. Weil auch nur eine feuchte stelle sie schon sich vermehren lässt und der Geruch wieder da ist. Aber bei jedem ist es anders. Ich würde gerne auch noch mehr über Miradry-erfahrungen hören :) und vor allem von der Zeit "danach"

kologe87
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 58
Registriert: 23.Aug 2009, 22:05
Geschlecht: Männlein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon kologe87 » 02.Jul 2015, 19:39

ich hab "nur" ein Schweißproblem, zum Glück kein Geruchsproblem. Übrigens mein Beileid, das ist glaube ich noch viel schlimmer als die normale HH. … Bin mir nicht sicher, aber ich glaub miraDry hilft auch gegen Geruch...

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 08.Jul 2015, 20:23

@Julia92:
Ich verstehe nicht, was Dr. Schick plötzlich für einen Quatsch erzählt....
Iontophorese habe ich schon ausprobiert, das bringt bei BH so gar nichts außer Brandblasen! Ich hatte mir damals ein eigenes Gerät für viel Geld angeschafft und mich täglich mit schmerzhaftem Strom gequält.... und wofür... für nichts. Für die Anwendung bei starker HH bei Händen und Füßen ist es durchaus sinnvoll, da man dort wenig Alternativen hat. Ich hab keine Ahnung, was das bei Achselgeruch bringen soll....

Und die Bakterien-Geschichte... Ohne Worte!
Zuletzt geändert von Lyla am 08.Jul 2015, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 08.Jul 2015, 20:29

Update MiraDry:
10 Wochen nach der Behandlung:
Der Schweißgeruch kommt langsam wieder. Bisher kam ich ohne Deo aus. Jetzt muss ich wieder ein Deo mit Aluminium benutzen.
Es ist aber immer noch erheblich weniger Geruch als vor der Behandlung. Geschätzt 60 % weniger Geruch.
Kein Schweiß erkennbar. Die Achseln sind immer trocken. Die Haare wachsen sehr langsam.

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 08.Aug 2015, 19:17

Hey,
schade, dass miradry seine wirlung nach lässt.

zu iontophorese: meine füsse sind komplett trocken und geruchsfrei. Meine Achseln sind noch nicht schweissfrei und somit verströmen sie den geruch. Sobald diese trocken sind, schreib ich hier wieder.

Dr. Schick hat mir das erzählt. Ich denke nicht, dass ich es falsch vetstanden hab. Ich hoffe dass ich es richtig verstanden hab.
lg julia

Lyla
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 163
Registriert: 03.Mai 2009, 14:49
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Lyla » 12.Aug 2015, 21:02

@Julia92:
Freut mich, dass Iontophorese bei dir funktioniert.
Du hast Dr. Schick sicher richtig verstanden, er hat diese Theorie auch anderen Patienten erzählt.
Er wird schon wissen, wovon er redet... :mrgreen:

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 124
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Re: Sehr schlimmer starker strenger unangenehmer Geruch

Beitragvon Julia92 » 12.Aug 2015, 23:55

Ich hab letzten Dienstag eine Klausur geschrieben und egal an wem ich vorbei ging, ich habe meinen geruch nicht wahrgenommen. Normalerweise nehme ich ihn in solchen situationen schon wahr, vorallem bei stress und hitze. Meine füsse sind so heftig trocken, dass ich sie cremen muss weil die schon weh tun. Meine Achseln sind noch nicht ganz trocken aber wenigstens nicht mehr so nass. Der geruch is sehr viel schwacher geworden. Ich bin richtig glücklich. Ich hoffe dass meine achseln auch bald trocken sind. Ich hätte nie gedacht dass ich jemals dieses stadium von Trockenheit und geruchslosigkeit erreichen würde. Ich halte euch am laufenden <3


Zurück zu „Bromhidrose und Körpergeruch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste