Botox axillär- GKV Leistung?

Der Bereich für alle Anwendungen/Maßnahmen, die man selbst nicht ausführen kann. zB. Botox spritzen, Schweissdrüsenabsaugung, aber auch Psychotherapie usw.

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

Antworten
Sonnenblume
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 5
Registriert: 27.Jan 2012, 18:41
Geschlecht: Männlein

Botox axillär- GKV Leistung?

Beitrag von Sonnenblume » 09.Jan 2017, 18:34

Ich würde mir gern Botox in die Axhselhöhlen spritzen lassen. So weit ich weiss, ist ein Botox Präparat ja mittlerweile auch dafür zugelassen. Mein Dermatologe sagte mir allerdings, dass ich 225€ zuzahlen müsste, da die eigentl. Behandlung nicht ausreichend von der Kasse bezahlt werde.

Stimmt das? Habt ihr auch so viel zuzahlen müssen? Meine KK (TK) hab ich bereits informiert, warte aber noch auf Antwort. Glaube aber nicht, dass die sich an den Kosten beteiligen.

Antworten