Iontophorese-Therapie - Verbesserungspotenzial?

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

Banksy23
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 1
Registriert: 22.Mär 2018, 13:13
Geschlecht: Männlein

Iontophorese-Therapie - Verbesserungspotenzial?

Beitragvon Banksy23 » 08.Apr 2018, 12:57

Wir sind Tobias und Jonas, beide 26 und studieren an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Wir haben unsere Bachelorarbeit der Hyperhidrose gewidmet, besser gesagt der Iontophorese-Behandlung.
Der genaue Titel unserer Arbeit lautet: Prozessoptimierung der Iontophorese-Behandlung bei Hyperhidrose-Patienten.

Ist die Iontophorese-Therapie perfekt? Oder gibt es Verbesserungsmöglichkeiten?

Diese Themen und weitere möchten wir im Rahmen unserer Bachelorarbeit untersuchen. Ziel unseres Projektes ist, die Probleme der Nutzer zu erkennen und die Iontophorese-Therapie so angenehm und intelligent wie möglich zu machen.
Wir befinden uns momentan in der Recherche-Phase und möchten einen Einblick in die Bedürfnisse der Nutzer bekommen. Wer leidet unter dieser Krankheit und was ist wichtig? Wo sind die Probleme bei der Anwendung, und vor allem, was ist verbesserungsbedürftig? Um einen besseren Einblick zu bekommen, haben wir eine Umfrage erstellt.
Für uns ist es eine große Chance, unser Studium mit einem spannenden Projekt zu beenden. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst, da ein Team-Mitglied selbst unter Hyperhidrose leidet.

Haben Sie weitere Vorschläge zur Verbesserung der Iontophorese-Therapie?
Dann schreiben Sie uns einfach. Unter j_w@freenet.de sind wir erreichbar. Über Anregungen sind wir dankbar.

Umfrage:
https://jonaswolf.typeform.com/to/XTa9mR
 
Viele Grüße 
Tobias und Jonas

Zurück zu „Hyperhidrose - Iontophorese“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste