Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Schwitzen

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
DaniDan
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 77
Registriert: 03.Okt 2012, 14:33
Geschlecht: Männlein

Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von DaniDan » 30.Jan 2014, 15:05

Hallo zusammen.

Aus eigener Erfahrung kann sich nur sagen: Mit der Zeit wird man immer kreativer wenn es darum geht seine HH zu verbergen.

Das fängt schon bei der Auswahl an Klamotten an. Ich zum Beispiel bevorzuge seit Jahren schwarze oder weiße Oberteile die etwas lockerer sitzen oder trage gern auch schwarze Strickjacken oder Jackets über den Shirts, einfach weil man so auch bei stärkerem Schwitzen nichts sehen kann.

Ich dachte es wäre doch ganz gut, hier mal solche Tipps zum kaschieren der HH zu sammeln. Was sind denn so eure Kreativlösungen, um HH "unsichtbar" zu machen so gut es geht?

Meerjogi
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 24.Aug 2014, 14:00
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Meerjogi » 04.Sep 2014, 12:29

Hallo,
ich fände es auch gut, wenn hier Tipps zum kaschieren genannt werden. Bei mir ist die wärmere Zeit am meisten vom schwitzen betroffen, ausgehend von Stirn/Kopf, wo es ohne Chemie besonders schwierig ist, etwas zu kaschieren. Zum "Trockenlegen" bzw. für eine matte Haut benutze ich oft Heilerde. Auch mal eine Kappe, die die betroffene Stelle verdeckt und Schweiß aufsaugt. Nachteil ist hier, dass ich eine Kappe bei feierlichen Anlässen "unpassend" finde und oft angestarrt werde. Außerdem entsteht so teils noch mehr Hitze am Kopf und die Haare kleben dann. Und ich trage kaum Schmuck, keine enge Kleidung und bin meist nicht warm angezogen.

Grüße.

Annika28
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 28.Mai 2014, 10:59
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Annika28 » 03.Nov 2014, 16:35

Mein Tipp wäre noch im Sommer ein breiteres dunkles Haarband zu tragen. Das kann man dann auch bei feierlichen Anlässen anlassen. So macht das eine gute Bekannte und scheint zu funktionieren!

Liebe Grüße

Annika

Meerjogi
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 24.Aug 2014, 14:00
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Meerjogi » 20.Nov 2014, 18:26

Hallo Annika28,
danke für den Tipp !!
ich hatte da auch schon mal drangedacht, wobei ich davor darauf geachtet habe, ob ich bei den verschiedenen Anlässen wie Feste und Feiern (auch im privaten Bereich) jemanden sehe, der sich mit einem Stirnband oder etwas anderem aushilft. Und was soll ich sagen, entweder sind alle Leute außer mir sehr unempfindlich, sitzen sogar gerne in der Sonne. Oder es waren eigentlich immer Frauen, die das Band dann modisch kombiniert haben. Nie Männer, es ist --zumindest bei uns--einfach so.
Und ich stehe bis heute auch nicht gerne im Mittelpunkt ,wird durch HH nicht einfacher. Genau in diesem Mittelpunkt bin ich schon gelandet, als ich mal eine Kappe (leider staut sich im Sommer die Hitze darunter, auch nicht so toll :-), und mal ein Band ausprobiert habe. Vielleicht liegt es aber auch noch an mir , zu merken , ich fühle mich so wohler und pfeiffe auf die Blicke und die Meinung der Anderen !? Was nicht einfach ist !

Liebe Grüße

andrej
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 06.Jul 2014, 21:39
Geschlecht: Männlein
Kontaktdaten:

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von andrej » 23.Nov 2014, 17:33

Hallo,

ich heiße Andrej, bin 31 und habe axilläre Hyperhidrose seit dem ich 13 bin. Mittlerweile habe ich mein Schwitzen ganz gut im Griff. Nur wenn ich im Mittelpunkt stehe, kann ich mein Schwitzen zunehmend schlechter kontrollieren. Daran arbeite ich immer noch.

Früher nahm ich eine kleine Plastikflasche, so groß wie ein Nasenspray, zum Shoppen mit. Diese Flasche war mit klarem Wasser gefüllt und ich tröpfelte immer ein paar Tropfen auf die Kleidung, um zu sehen, ob die Nässe auch wirklich nicht sichtbar war. So konnte ich teilweise auch bunte Kleidung (meist aus Polyester) kaufen.

Der Verkäufer sollte dies zwar nicht sehen, aber ich hatte keine Gewissensbisse. Denn klares Wasser, würde die Kleidung ja nicht beschädigen. Vielleicht nützt dieser Tipp ja jemanden.

Beste Grüße,
Andrej :hello:
Seit 15 Jahren litt ich an meiner Hyperhidrose. Ich habe meine Formel gefunden, um die Hyperhidrose in den Griff zu bekommen. Ich recherchiere über Behandlungsmethoden und schreibe über meine Erfahrungen. Dies ist meine Webseite: http://www.trockenfrei.de

Butzerla
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 7
Registriert: 12.Dez 2014, 19:08
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Butzerla » 23.Feb 2015, 19:53

Tarnen und Täuschen - des HH'lers leichteste Übungen... :thumb:
Grundsätzlich habe ich das Problem feuchter Achseln dank ALCL nicht mehr. Allerdings leide ich unter dem - bereits in anderen Foren einschlägig beschriebenen - Phantomschwitzen. Ich denke, meine Achseln müssen patschnass sein und der obligatorische Kontrollgriff verrät, dass alles staubtrocken ist. Trotzdem nervt das einen irgendwann einmal.
Die Lösung die ich für mich persönlich gefunden habe: Achselpads! Nachdem ich zu dem Thema ausgiebig recherchiert hatte, habe ich sämtliche bei uns erhältlichen Pads und kam zu dem Entschluss, dass sie alle recht gut sind. Sie lassen sich relativ einfach anbringen (wenn man den Dreh raus hat und ich glaube, das muss jeder individuell rausfinden) und sind auch in den meisten Kleidungsstücken recht unaufällig. Die Finger sollte man natürlich von der Farbe Weiß und anderen helleren Farbtönen lassen. Ich persönlich kann damit leben und trage Oberteile in diesen Farben als "Unterziehteile" z. B. unter einer Bluse oder einer Strickjacke. Wenn ich Kleidung kaufe, halte ich beim Anprobieren einfach mal ein Pad drunter und sehe dann, ob es durchschimmert.

Teure Sicherheit - gibt es Alternativen? :?:
Man kann Achselpads ja vieles nachsagen, nicht jedoch, dass sie besonders preiswert sind. Ein guter Grund, um Alternativen zu suchen. Die in einigen Foren beschriebene Möglichkeit, Slipeinlagen ins Oberteil zu kleben, wurde natürlich auf Tauglichkeit getestet. Im Prinzip funktioniert das auch. Mir persönlich waren Slipeinlagen allerdings etwas zu lang. So war also meine Überlegung: Wenn die Slipeinlagen nun die Form der Achselpads hätten, wären sie perfekt....

Wo ein Wille ist... :idea: [/b]
Ich nahm ein Achselpad aus einer grünen Schachtel und machte mir eine Schablone auf Karton. Diese Schablone legte ich auf eine Slipeinlage (long, da diese einfach etwas länger und breiter sind). Nun musste ich nur noch das untere Ende der Slipeinlage entlang der Schablone abschneiden und fertig war meine Alternative zum Achselpad. Den Tragetest (auch bei sommerlichen Temperaturen) haben meine selbstgemachten Pads ebenfalls gut gemeistert. Ich brauche die Pads ja nicht, um immense Schweißmengen aufzusaugen, sondern einfach um das Gefühl zu haben: Selbst wenn es unter meinen Achseln feucht wäre, niemand könnte es sehen. Das ist reine Kopfsache und ich arbeite wirklich daran, dass es eines Tages ohne Achselpads geht.
Trotzdem wollte ich auch meine "Kaschiertipps" beitragen, da ich in diesem Forum auch schon viel Hilfreiches gelesen habe und hoffe, vielleicht auch jemanden Hilfe und Inspiration geboten zu haben. :D

jocad
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 10
Registriert: 30.Apr 2015, 17:42
Geschlecht: Männlein
Wohnort: Schwerin

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von jocad » 11.Mai 2015, 21:15

Ich trage dunkle Oberteile und hab auch im Sommer immer ne Jacke drüber. Am See oder Strand naturlich nicht, da fällt es ja nicht so auf. Manche versuchen es aber auch gar nicht zu kaschieren. Ich saß letztens im Flieger, wahrend des Fluges steht eine Frau auf, und hebt die Arme und wühlt ewig in der Gepäck aufbewahrung rum. Sie war total nass unter den Armen, es haben wirkliche alle gesehen, aber sie hat es gar nicht gestört. Ihr könnt mir glauben, egal was ich aus dem Gepäck gebraucht hätte, ich hätte es mir nicht geholt.

Benutzeravatar
kevja
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 55
Registriert: 26.Mai 2015, 14:35
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von kevja » 06.Jun 2015, 13:58

Ja stimmt, im Sommer setze ich ebenfalls auf eher lockere Shirts und Hemden, wo man halt nicht prompt die Achseln durch schwitzt. Beim Sport mag ich eher eng, damit halt der nasse Stoff nicht scheuert, zumal ja beim Sport jeder schwitzt und das Problem somit ja nicht auffällt. Ansonsten nutze ich auch noch eine Extraportion Deospray, um Geruch vorzubeugen. Und im Auto hab ich mittlerweile eine Box mit Feuchttüchern (plus ein Handtuch), um mir bei Bedarf die Hände mal zu säubern. Tut gut, wenn man gerade im Hochsommer permanent verschitzte Pfötchen hat :-)
Auch einer, der viel schwitzt...

veraenderung87
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 19
Registriert: 04.Jun 2015, 15:50
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von veraenderung87 » 07.Jun 2015, 20:50

Hier meine Tipps, die ich im Laufe meiner HH-Karriere ;-) zusammengetragen habe

Gesicht:
Wenn man im Sommer auf der Oberlippe bzw. um den Mund schwitzt, putze ich mir mit einem Taschentuch öfters "die Nase". Das schaut so aus wie Naseputzen, aber
man wischt sich das untere Gesicht ab. Und wenn keiner hinschaut, wische ich mit einem frischen Tuch gleich das ganze Gesicht in wenigen Sekunden ab.
Überhaupt nimmt mir diese Sache mit dem Tuch viel viel Stress, da ich immer für den Notfall bereit bin und weiß, dass ich im Ernstfall mir das ganze Gesicht abwische, was eh viele Leute im Sommer tun.

Po:
Immer ein leichtes langärmliges Oberteil dabei haben! Denn das kann man sich im Notfall - auch ein bisschen mehr in Rückenhöhe - um den Bauch binden. Verdeckt alles!!!
Einfach mal ausprobieren. Komischerweise wird einem durch das zusätzliche Kleidungsstück nicht unbedingt wärmer, da es nur hinten verdeckt und viel Wind um einen lässt.

Beim Sitzen Beine übereinanderschlagen, damit viel Luft drankommt. Ich sitze manchmal förmlich auf der Stuhlkante vorne und lehne mich zurück.

Rücken:
Gleiches Prinzip wie oben - einen leichten Pulli umhängen - schaut nur m.E. etwas versnobt aus ;D

Kleidung:
Jeans... durch den dicken Stoff und eh schon fleckige, blaue Färbung sieht man nichts.
Anzughosen. Die haben zwischen den Beinen extra ein weiteres Stoffstück. In einer Anzughose habe ich nach einer langen Bahnfahrt ohne Klimaanlage schon extrem geschwitzt und bei meiner Kontrolle auf dem WC konnte ich keine Flecken erkennen!

Arbeit:
Benutzt einen kleinen Mini-USB Tischventilator!! Den nutze ich seit X Jahren... nach Meetings sind nach ein paar Minuten die Stellen beim Hemd trocken.

veraenderung87
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 19
Registriert: 04.Jun 2015, 15:50
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von veraenderung87 » 07.Jun 2015, 20:59

Bei regelmäßigen Busfahrten sehr darauf achten, wie die Strecke bzgl. der Sonne ist. Klingt bescheuert, aber nach ein paar Versuchen, weiß ich, dass Anfang des Jahres rechts hinter dem Busfahrer auf der gesamten Strecke Schatten ist... das macht viel aus. oder man sitzt Hinten, da kann man das kleine Fenster öffnen und den Wind entgegendröhnen lassen. Aber vorsicht: Hinten rechts ist m.E. oft der Motor. Da brennt das ganze Plastik und der Sitz förmlich vor hitze!!! :lol:

Und ein letzter Tipp, der mir noch einfällt und den ich in meiner Verzweiflung im Sommer erfunden habe ;-D
Beim Heimweg oder der Hinfahrt mit Bus/ Bahn einer 0,5 Liter "gefrorene" Flasche (von einer Cola etc.) aus dem Eisfach mitnehmen und währen der ganzen Fahrt an die Pulsadern halten. Das hat mir schon wunderbar geholfen. Andere denken eh nur, dass ist einfach ein kaltes gekauftes Getränk. Zur Sommerhochsaison habe ich auch schonmal eine große Flasche in den Rucksack gepackt für einen küheln Rücken.

Benutzeravatar
kevja
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 55
Registriert: 26.Mai 2015, 14:35
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von kevja » 09.Jun 2015, 9:11

@veraenderung Also deine Tipps mit dem Bus sind Hammer. Ich fahre zwar selten Bus, aber das muss ich mir merken (quasi für den Fall der Fälle). Dnake dir!!!
Auch einer, der viel schwitzt...

Kat99
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 31.Mai 2015, 18:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Kat99 » 24.Jun 2015, 22:51

Hallöchen :hello: , bin neu hier im Forum und habe HH an den Händen und Füßen soweit ich mich zurückerinnern kann.
Ich habe oft eine dünne Stoffjacke oder einen Schal auf dem Schoß liegen zum Händeabwischen, dann ist es zwar etwas wärmer, aber immerhin hat man keine Schweißflecken auf der Hose oder so ;) . An den Füßen habe ich bisher leider keine bessere Möglichkeiten gefunden als geschlossene Schuhe/Ballerinas anzuziehen, vielleicht könnt ihr mir da helfen...
LG

Benutzeravatar
kevja
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 55
Registriert: 26.Mai 2015, 14:35
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von kevja » 25.Jun 2015, 15:34

Wie schauts mit solchen offenen Schlappen im Sommer aus? Oder kommt bei dir auch etwas Schnüffelei dazu? Aber gute Idee mit dem Jäckchen.
Auch einer, der viel schwitzt...

Kat99
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 31.Mai 2015, 18:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Kat99 » 26.Jun 2015, 19:21

Offene Schuhe gehen bei mir nicht so, dazu schwitz ich an den Fußsohlen zu stark, da bilden sich dann "Seen" unten in den Schuhen :sweat: und ich find das Gefühl immer so eklig... Jedenfalls zieh ich deswegen immer Socken an, aber Socken in Sandalen, najaa... :lol:

Benutzeravatar
kevja
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 55
Registriert: 26.Mai 2015, 14:35
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von kevja » 30.Jun 2015, 11:18

Ja verständlich, wenn die Fußsohlen verschwitzt sind, ist das alles andere als schön. Mmh, schwierig...
Auch einer, der viel schwitzt...

Kat99
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 31.Mai 2015, 18:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Kat99 » 04.Jul 2015, 17:39

Trotzdem danke für die Antwort :) , muss ich halt noch weiter suchen...

Benutzeravatar
kevja
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 55
Registriert: 26.Mai 2015, 14:35
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von kevja » 06.Jul 2015, 13:45

Kein Problem. Eine Idee hätte ich vielleicht noch. Normale Sandalen oder sowas in der Richtung mit einer Art saugfähigen Einlage, sowas müsste es soch mittlerweile geben?! Füße sind jetzt nicht unbedingt „mein“ Gebiet...
Auch einer, der viel schwitzt...

veraenderung87
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 19
Registriert: 04.Jun 2015, 15:50
Geschlecht: Männlein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von veraenderung87 » 06.Jul 2015, 19:35

Ich habe mir kürzlich Schuhe gekauft, die vorne und hinten so eine Art Luftventil haben. Aber leider noch zu wenig getragen für einen Test.

Gegen Geruch, hilft m.E. wie gesagt unheimlich gut Schuhe die komplett aus Leder sind.

Kat99
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 14
Registriert: 31.Mai 2015, 18:47
Geschlecht: Weiblein

Re: Schwitzen kaschieren - Eure Tipps?

Beitrag von Kat99 » 13.Jul 2015, 20:58

Okay, vielen Dank für die Tipps, werd ich mal ausprobieren ;)

Antworten