Umfrage: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen? Zusammenhang!!?

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Schwitzen

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
lastresort
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 18
Registriert: 29.Feb 2012, 19:54
Geschlecht: Männlein

Umfrage: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen? Zusammenhang!!?

Beitrag von lastresort »

ich habe gerade einen abgefahrenen Artikel in dem Magazin Profil gelesen, in dem ein Arzt folgenden Zusammenhang aufzeigt:
Bei der natürlichen Geburt kommt das Neugeborene mit Vaginal/Anal-Bakterien der Mutter in Kontakt, die für die Bildung einer ausgewogenen Darmflora wichtig sind. Menschen, die per Kaiserschnitt geboren wurden hatten das nicht und haben deswegen eine andere Darmflora.
Ausgehend davon: Natürlich ist ausgewogene Ernährung ebenso wichtig für die Darmflora. Hier schließt sich der Kreis mit Saurer/Basischer Ernährung, zuviel Zucker und Fett, und was es nicht noch alles gibt, um eine ausgewogene Darmflora zu haben.
Weiter heißt es: Durch eine unausgewogene Darmflora entstehen Baktieren in Überzahl, die als Abfallprodukt Ammoniak erzeugen. Ausgehend davon: Hat man zuviel Ammoniak im Körper riecht zum einen der Schweiss streng, zum anderen wird das Gehirn und das Nervensystem geschädigt (-> Auslöser für generalisierte Hyperhidrose?), weil Ammoniak die Blut/Hirnschranke überwindet. Es entsteht eine Enzephalopathie. Interessant jetzt: Auch bei Hashimoto kommt es zu so einer Enzephalopathie, oder bei Borreliose oder einer chronischen Viruserkrankung wie EBV. Bei all diesen Krankheiten ist übermäßiges Schwitzen ein Symptom und Leute, die nach Ursachen für ihre generalisierte Hyperhidrose suchen haben sich möglicherweise schon (erfolglos) darauf testen lassen.
In diesem Filmchen hier (über Hashimoto, ebenfalls etwas, dass mit starkem Schwitzen in Verbindung gebracht wird): http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/v ... e6419.html
... sagt die Patientin, sie hatte irgendwann den Verdacht, Parkinson zu haben. Sie hat ein Parkinsonmedikament genommen, dass ihr zeitweise half.
Somodren (Medikament gegen starkes Schwitzen) ist, tatatata!!, eigentlich ein Parkinson-Medikament!
Bin ich der einzige, der hier Zusammenhänge erkennt?

Deswegen jetzt die große Umfrage an alle mit generalisierter Hyperhidrose: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen?

Also ich per Kaiserschnitt... Ob meine Darmflora deswegen schon seit Kindertagen unausgewogen ist?

Und ich werde danach forschen, ob man sich auf übermäßiges Ammoniak im Blut irgendwie testen lassen kann!

capricone
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 8
Registriert: 26.Jul 2012, 11:36
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: Rudersdorf - AUT

Re: Umfrage: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen? Zusammenhan

Beitrag von capricone »

Hallo,

Also ich hatte eine natürliche Geburt

LG Andrea

Sty
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 27
Registriert: 26.Mär 2012, 15:06
Geschlecht: Männlein
Wohnort: Augsburg

Re: Umfrage: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen? Zusammenhan

Beitrag von Sty »

Hi Last,

ich bin kein Mediziner, aber ich denke, dass sich die Darmflora sehr oft von selbst erneuert und nicht von den Geburtsumständen abhängig ist.
2010 war ich wegen meiner generalisierten HH in einer chinesischen Klinik (TCM Kötzting). Dort wurde unter anderem sehr auf eine basische Ernährung geachtet. Ich beschäftige mich aber auch privat (gezwungenermaßen) schon sehr lange mit Ernährung, da ich vor meiner Hyperhidrose (2005) seit 2003 an Reizdarm erkrankte und sehr auf meine Speisen achten muss. Du kennste bestimmt das Medikament Vagantin - dies wirkt gegen Reizdarm und Hyperhidrose...Zufall?;) Okay beide Erkrankungen hängen mit dem vegetativen Nervensystem zusammen, aber ich spüre auch eine sehr starke Wechselwirkung: d.h. Reizdarmbeschwerden groß (täglicher Durchfall) -> HH erträglicher, andersherum Magen/Darm gut ->HH schlechter!

Ich werde die nächsten Tage wieder eine einwöchige Fastenkur einlegen. Beim erstmaligen Anwenden hatte ich eine Besserung der HH feststellen können...aber leider nur in der Zeit, in der ich mich ausschließlich flüssig ernährt habe. Das hat auch die Vermutung bestärkt, dass die HH viel mit der Ernährung zu tun haben könnte. Klingt vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber in dieser Zeit sind Einläufe dringend empfohlen, um nicht durch Restbestände im Darm vergiftet zu werden. Durch dieses Verfahren wird die Darmflora übrigens auch erneuert! Du siehst, ich bin mir für keinen Versuch zu schade, die mögliche Ursache der gen. HH zu ergründen!
Und auch ich denke, dass es wichtig wäre, ein umfangreiches Umfragevoting zu erarbeiten! Angefangen von Ernährungsgewohnheiten bis Drogenkonsum oder anderweitigen Erkrankungen. Ich denke nicht, dass in diesem Jahrhundert ein hilfreiches Medikament gegen generalisierte HH entwickelt wird. Sollte es doch eines geben, rechne ich mit erheblichen Nebenwirkungen...da sich der Körper statt Schwitzen eine andere Ausdrucksform/Sympton sucht! Vielleicht sollte man nochmal einen Topic starten, wo die Leute reinschreiben, was sie denken, wodurch ihre HH verursacht wird und anschließend ein Voting mit grafischer Auswertung?!

Und zum Thema Geburt: natürliche Geburt

Beste Grüße
Phil

schweisstropfen
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 25
Registriert: 09.Mai 2012, 20:32
Geschlecht: Männlein

Re: Umfrage: Wie seid Ihr auf die Welt gekommen? Zusammenhan

Beitrag von schweisstropfen »

hatte auch eine natürliche Geburt und leide nun an gen. HH!

mfg

Antworten