Die Suche ergab 520 Treffer

von Simse
31.Aug 2011, 21:47
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Antihydral
Antworten: 253
Zugriffe: 126372

Re: Antihydral

Hallo zusammen! Nun war ich aus Zeitgründen schon ewig nicht mehr hier und hab schon viel länger nichts mehr geschrieben. Aber ich würde euch gerne ein Langzeitfeedback geben: Ich nehme Antihydral nun bestimm schon 4 vielleicht 5 Jahre. Anfangs in Kombination mit Yerka (AlCl). Hatte ich früher klein...
von Simse
16.Jan 2011, 22:53
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Antihydral und AHC30
Antworten: 3
Zugriffe: 2651

Re: Antihydral und AHC30

Also bei Antihydral bekommt man mit der Zeit gelbliche, trockene Haut, die sich dann schält. Das lässt mit der Zeit nach, bei mir zumindest. Lies doch mal den Antihydralthread im gleichen Unterforum und vergleiche die Beschreibungen dort mit deinen Händen. Trockene Haut, die sich mit der Zeit löst, ...
von Simse
16.Jan 2011, 22:41
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Antihydral
Antworten: 253
Zugriffe: 126372

Re: Antihydral

Zu den gelblichen Verfärbungen: Ich habe es glaub ich schonmal geschrieben, aber man liest ja nicht immer den ganzen Thread durch - die Verfärbungen sind bei mir nach geduldiger AH-Anwendung verschwunden. Inzwischen bekomme ich nur noch leicht rissige Hände, die Wirkung ist aber dennoch geblieben. I...
von Simse
21.Okt 2010, 12:40
Forum: Hyperhidrose - Ärztliche Anwendungen
Thema: Laserbehandlung - Beitrag bei Kerner
Antworten: 11
Zugriffe: 15132

Re: Laserbehandlung - Beitrag bei Kerner

Gestern gabs übrigens auch einen Beitrag bei Stern-TV zum Thema Laserbehandlung. Interessant oder komisch, je nachdem, fand ich, dass erzählt wurde, es gäbe bei dieser Methode kein KS. Begründung war, dass das daran liegt, dass die Achseln ein recht kleines Areal sind und man deswegen nichts kompens...
von Simse
18.Aug 2010, 10:16
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Yerka in der Schwangerschaft/Stillzeit
Antworten: 4
Zugriffe: 4196

Re: Yerka in der Schwangerschaft/Stillzeit

Und wenn du mal den Hersteller anschreibst? Vllt können die eine Aussage dazu treffen...
von Simse
15.Aug 2010, 17:57
Forum: Hyperhidrose - Ärztliche Anwendungen
Thema: WingWave
Antworten: 5
Zugriffe: 2920

Re: WingWave

[...] Der REM-Schlaf ist somit ein optimales Selbstheilungsverfahren für emotionale Belastungen. Solange es sich um kleinere Probleme handelt, reicht der REM-Schlaf zur Bewältigung vollkommen aus. (“Schlaf mal ´ne Nacht drüber!”)Leider haben die Stressoren inzwischen so zugenommen, dass eine Bewält...
von Simse
15.Aug 2010, 17:46
Forum: Hyperhidrose - Ärztliche Anwendungen
Thema: Lasertherapie (Beitrag bei Kerner)
Antworten: 3
Zugriffe: 2289

Re: Lasertherapie (Beitrag bei Kerner)

digger hat geschrieben: Sollte noch keiner Erfahrungen gemacht haben, werde ich mich an die Klinik wenden. Klar! ;-)

VG
Digger
Und vllt magst du dann hier berichten? Bisher haben wir von der Lasermethode leider hier noch nicht viel aus erster Hand gehört. Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg auf deinem Weg!
von Simse
15.Aug 2010, 17:28
Forum: Hyperhidrose - Allgemein und Sonstiges
Thema: Schwitzende Hände!!!
Antworten: 11
Zugriffe: 4412

Re: Schwitzende Hände!!!

Salbei wirkt zwar grundsätzlich schon schweißhemmend aber bei einem Hyperhidrotiker hat das meist keine Auswirkung. Salbei ist da einfach zu schwach - so zumindest meine Erfahrung. Für die Hände kann ich noch Antihydral empfehlen. Gesicht und Rücken ist da schon schwerer. Du sagst AlCl hilft nicht. ...
von Simse
15.Aug 2010, 17:14
Forum: Hyperhidrose - Allgemein und Sonstiges
Thema: komisches schwitzen
Antworten: 1
Zugriffe: 1124

Re: komisches schwitzen

Abgeschlagenheit und Husten sind keine Begleiterscheinungen einer HH. Vllt solltest du besser einen Arzt aufsuchen. Wir können hier zwar Tipps zur Hyperhidrose geben, aber keine Ferndiagnosen erstellen.
von Simse
15.Aug 2010, 17:07
Forum: News und Aktuelles
Thema: [NEWS vom 15.08.2010] Umzug des Forums
Antworten: 1
Zugriffe: 3274

[NEWS vom 15.08.2010] Umzug des Forums

Hallo zusammen,

wir ziehen auf einen schnelleren Server um. Am Freitag, den 20. August wird das Forum deshalb offline sein. Sonst bleibt alles wie gehabt. Ab Samstag sind wir wieder für euch erreichbar.
von Simse
03.Aug 2010, 13:50
Forum: Hyperhidrose - Allgemein und Sonstiges
Thema: Schwitze leider am ganzen Körper..
Antworten: 7
Zugriffe: 4303

Re: Schwitze leider am ganzen Körper..

Hallo Evchen, du kannst natürlich die einzelnen Stellen deines Körpers mit den verschiedenen Mitteln äußerlich behandeln, also mit AlCl, Antihydral und Iontophorese. Für das Ganzkörperschwitzen wäre aber auch eine medikamentöse Behandlung sinnvoll, mit z.B. Sormodren oder Bellanorm (lies dich hier i...
von Simse
31.Mai 2010, 20:30
Forum: Hyperhidrose - Ärztliche Anwendungen
Thema: ETS bei HH Fußsohlen Oberösterreich
Antworten: 6
Zugriffe: 3103

Re: ETS bei HH Fußsohlen Oberösterreich

schade dass sich bis jetzt noch niemand gemeldet hat. naja der beitrag ist ja noch nicht lange drin.. dennoch glaube ich nicht, dass sich niemand aus deutschland mit hh nicht bei dr. rieger in gmunden operieren hat lassen. : Derjenige muss aber auch hier im Forum sein ;) Ich drück aber die Daumen, ...
von Simse
31.Mai 2010, 20:27
Forum: Hyperhidrose - Allgemein und Sonstiges
Thema: HH-Information auf Autobahnraststätte!
Antworten: 11
Zugriffe: 4194

Re: HH-Information auf Autobahnraststätte!

Da wird doch wohl nicht jemand untreu werden wollen ;)
von Simse
12.Mai 2010, 20:59
Forum: Hyperhidrose - Innere Anwendungen
Thema: Sormodren
Antworten: 430
Zugriffe: 183814

Re: Sormodren

Hi Gast! Hört sich doch super an - ich freu mich immer von solchen positiven Rückmeldungen zu hören. Hab ja mit Sormodren auch kaum Nebenwirkungen und kann es aus meiner persönlichen Erfahrung nur empfehlen. Muss aber jeder selber wissen - sind eben keine TicTac.
von Simse
11.Mai 2010, 21:42
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm
Antworten: 54
Zugriffe: 57057

Re: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm

Die Handcreme hat meinen Härtetest nicht bestanden. Heute sind alle Dämme gebrochen. Werd mich die nächsten Tage wohl wieder mit Antihydral ins Bett legen... Aber vom Deo bin ich nach wie vor begeistert. Die Handcreme ist in meinem Fall eher was als Zwischenlösung zwischen den Antihydralphasen.
von Simse
09.Mai 2010, 11:55
Forum: Hyperhidrose - Iontophorese
Thema: bedienungsanleitung
Antworten: 5
Zugriffe: 5012

Re: bedienungsanleitung

Hi Jule, bei mir ist das schon so lange her, ich weiß es auch nicht mehr genau. Hab jetzt aber mal meine Bedienungsanleitung rausgesucht (idromed 4 GS): am Anfang möglichst einmal täglich etwa 10- 15 Minuten. Die weiteren Behandlungen dann einmal wöchentlich. Schwitzhemmung ist am Pluspol ausgeprägt...
von Simse
09.Mai 2010, 11:43
Forum: Hyperhidrose - Innere Anwendungen
Thema: Sormodren
Antworten: 430
Zugriffe: 183814

Re: Sormodren

Gehe das ganze uebrigens mit einer relativen Gelassenheit an die mir letzten Sommer noch gefehlt hat, liegt daran dass sich meine Lebenseinstellung stark gebessert hat, bin durch eine neue Beziehung und Zivildienst einfach viel positiver geworden 8) Ja, die Einstellung und ich nenns mal Lebenslaune...
von Simse
05.Mai 2010, 9:19
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm
Antworten: 54
Zugriffe: 57057

Re: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm

Gratuliere! Ich drück die Daumen, dass es anhält... Also bei mir ist der positive Eindruck auch noch gegeben. Achseln sind total trocken (aber ist wie gesagt auch nicht mein Hauptproblem) aber auch die Hände sind im Moment durch die Creme trocken. Das hat bisher nur Antihydral geschafft. Allerdings ...
von Simse
01.Mai 2010, 11:06
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm
Antworten: 54
Zugriffe: 57057

Re: Neue Anti-Schweiß-Produkte bei dm

Hab mir gestern ebenfalls mal den Zerstäuber + Handcreme zugelegt. Bin ja eh ein Balea-Fan ;) Handcreme hab ich noch nicht getestet. Aber gestern abend erstmal das Deo für abends in eine Kneipe, die immer sehr stickig ist. Achseln sind zwar eh nicht mein Hauptproblem, aber ich war schon erstaunt, da...
von Simse
27.Apr 2010, 22:19
Forum: Hyperhidrose - Äußere Anwendungen
Thema: Antihydral
Antworten: 253
Zugriffe: 126372

Re: Antihydral

Bei mir ist es übrigens auch so, dass sich die Wirkung während den Tagen nach der Anwendung noch verstärkt, also nicht unmittelbar voll einsetzt. Kessy - wie gehts dir denn inzwischen? Hält die Wirkung an?