Schweiß und Mückenstiche

Gedankenaustausch und Infos zu übermäßigem Körpergeruch

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille, knorki

Julia92
Wasserläufer
Wasserläufer
Beiträge: 101
Registriert: 11.Sep 2014, 17:21
Geschlecht: Weiblein

Schweiß und Mückenstiche

Beitragvon Julia92 » 08.Jul 2015, 18:36

Hallo Leute :)

ich hab eine Frage zum Thema Mückenstiche und Schweißgeruch.
Früher also noch bis letztes Jahr konnte ich mich nicht von denen retten. Ich war immer das Opfer von den Biestern. Seit diesem Jahr noch gar nicht. Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich wurde bis jetzt verschont :) (und das obwohl ich mit offenem Fenster schlafe). Ich hab meine Ernährung grundlegend umgestellt z. B. kein Zucker, Weißmehl und Fleisch. Und die Pille habe ich vor rund 2-3 Monaten abgesetzt. Ich meine auch, dass mein Körpergeruch nicht mehr so penetrant ist, aber noch sehr störend (vielleicht bilde ich es mir auch nur wieder mal ein, weil ich es mir soo wünsche) ( ich habe mir eine Iontophorese bestellt, aber dank dem Poststreik, ist sie noch nciht angekommen). Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Im Internet wurde ich nicht wirklich schlau. Da es viele Hypothesen und wenige Studien dazu gibt.
Freu mich auf eure Erfahrungen.

liebe grüße
Julia

Zurück zu „Bromhidrose und Körpergeruch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast