AOK - Botox und Erfahrungen?

Der Bereich für alle Anwendungen/Maßnahmen, die man selbst nicht ausführen kann. zB. Botox spritzen, Schweissdrüsenabsaugung, aber auch Psychotherapie usw.

Moderatoren: Simse, Dedee, Schweißbrille

RoadRunner
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 37
Registriert: 28.Apr 2009, 21:08
Geschlecht: Männlein

AOK - Botox und Erfahrungen?

Beitragvon RoadRunner » 23.Jan 2015, 23:32

Hallo,

da ich überlege die Kasse zu wechseln, wollte ich mal nachfragen, wer hier Erfahrung mit der Kostenübernahme von Botox durch die AOK hat. Ich weiß das Botox für HH eine Kassenleistung und bezahlt wird, meine Kasse tut dies seit 7 Jahren. Dennoch wollte ich mal nachfragen, ob es Erfahrung, egal ob opsitiv oder negativ, mit der AOK gibt?

Zurück zu „Hyperhidrose - Ärztliche Anwendungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast